Willkommen im Gästebuch

Dieses Gästebuch gehört dem Gasthof Kornbachtal




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 19 | Aktuell: 19 - 15Neuer Eintrag
 
19


Name:
angelina glassmann (ladyquzo@gmail.com@)
Datum:Di 08 Aug 2017 06:58:35 CEST
Betreff:übernachtung
 

habe vor kurzen hier 6 Nächte verbracht.Die Zimmer waren gemütlich eingerichtet,einen schönen Biergarten.
Das Essen lecker Hausmannskost.Preisleistung sind stimmig.
Die Wirtsleute Hedwig,Conny und Opa Hans super nett , eine richtig schöne familiere Atmusphäre.
Gerne komme ich wieder.

 
 
18


Name:
Günter Held (guenter.held@freenet.de)
Datum:Di 20 Jun 2017 16:17:29 CEST
Betreff:Bewertung
 

Hallo Leute
wir waren mit einer motorrad gruppe für 4 tage im gasthof
es war einfach nur super das preis leistungsverhältniss stimmt total und es gibt noch gute hausmannskost!!!!!!
wir kommen wieder
vielen dank für das schöne wochenende!!!!!!
kann ich zu 100 prozent empfehlen

 
 
17


Name:
Early (42ivpui3o@hotmail.com)
Datum:Sa 09 Jul 2016 14:38:45 CEST
Betreff:nhFUzYPeLfeaBLSpvvhI
 

Estou à espera da sua crítica. Afinal a AICEP e a CMFundão (tudo Estado) estão a oferecer as calças e o que se mete dentro das calças para %26qout;ajudar%26qout; a Altran ou será só em Lesboa que se oferecem coisas? As pessoas estão a recusar os salários oferecidos pela empresa. É preferível emigrar para o país de origem da Altran e retirar lá o trabalho aos nacionais desse país.

 
 
16


Name:
Iris und Thomas (Rosenfrau911@web.de)
Datum:So 12 Jun 2016 19:38:26 CEST
Betreff:Übernachtung für Biker
 

Sehr familiär mit sehr guter Bewirtung, guter fränkischer Küche. Die Zimmer sind sehr sauber und man schläft traumhaft. Auch das Frühstück lässt nicht zu Wünschen übrig. Ein echter Geheimtipp. Weiter so!

 
 
15


Name:
Larissa (nlfy5734vz@yahoo.com)
Datum:Mo 14 Sep 2015 17:59:42 CEST
Betreff:QBnbiKbmJJZAwVA
 

Ohne Frage ist die Rafale ein exzellentes Flugzeug, dass mit anreden europe4ischen Jets der Generationen 4 und 4.5 gut mithalten kann oder diese sogar fcbertrifft. Ffcr mich stellt sich aber die Frage, ob dieser Typ nicht zu viel kann, ob die Anforderungen (prime4r der Luftpolizeieinsatz) der Schweiz nicht auch mit anreden, billigeren Flugzeugen erffcllt werden kann. Die Auswahl der Flugzeugtypen widerspiegelt nur schlecht die zu erwartenden Einse4tze. Weshalb wurden e4ltere, bewe4hrte und kostengfcnstigere Plattformen wie die F-16 oder der Alphajet (von dem Ruag notabene noch 20 Stfcck besitzt) nicht in die engere Wahl gezogen? Was spricht gegen eine Plattform, die andere Le4nder als Schulungsplattform einsetzen? Die LW konzentriert sich auf Top of the Line Produkte, um Zivil- und Transportflugzeuge zu kontrollieren. Dass kommt dem Ausspruch Mit Kanonen auf Spatzen schiessen bedrohlich nahe.

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite